Böschungsgewebe2 Min. Lesezeit

Hallo Gartenfreund*in

schön, dass Du den Weg zu diesem Blog-Beitrag gefunden hast. Als Dank wartet am Ende der Seite eine kleine Überraschung auf Dich.

Letztens wurde ich von einem befreundeten Paar gefragt: „Volkmar, wir wollen unseren Hang bepflanzen, was müssen wir tun, wie müssen wir vorgehen?“

Hangsicherung und -bepflanzung wird in der Gartenplanung gerne selbst übernommen und ausgeführt. Dennoch sind hierbei einige wichtige Dinge zu beachten. Im Folgenden möchte ich kurz darauf eingehen, was als Vorarbeit zu leisten ist.

Pflanzen brauchen etwas Zeit, bis sie angewachsen sind und den Boden so halten, bis er nicht mehr von stärkeren Regengüssen weggespült werden kann. Das Wurzelgeflecht muss sich erst ausbreiten und Bodendecker und Stauden benötigen ebenso etwas an Zeit, bis sie fest verwurzelt sind.

Die Hangbepflanzung ist ein sehr schönes Projekt, das man selbst in der Gartenplanung und Gartengestaltung umsetzen kann. Bevor man allerdings an die Auswahl der Pflanzen denkt, muss man sich Gedanken machen, wie man den Boden vor Erosion (das Ab- und Ausspülen des Bodens durch Starkregen) schützen kann.

Zur Verhinderung und Verminderung von Bodenerosion an Böschungen setzen Garten- und Landschaftsbauer Böschungssicherungsgewebe aus Jute oder Kokosfaser ein. Dieses wird vom Böschungskopf zum Böschungsfuss ausgerollt und mit einfachen Haltespießen aus Holz, oder auf 40-50cm Länge zugeschnittene Eisenstangen aus Baustahl (6-8mm Durchmesser) am Boden, fixiert.

Um Bodendecker zu setzen, zieht man das Gewebe an der Pflanzstelle einfach etwas auseinander. Bei größeren Pflanzen schneidet man das Kokos- oder Jutegewebe mit einem Teppichmesser kreuzweise ein und setzt dann die Pflanze.

Die Auswahl der Pflanzen hängt vom Standort ab. Liegt der Standort im Schatten, im Halbschatten oder in der vollen Sonne? Höhere Pflanzen wie kleine Sträucher, Laubbäume oder Nadelgehölze, aber auch höher wachsende Stauden bringen Struktur und Lebendigkeit in die bepflanzte Fläche.

aus diesen Empfehlungen können keine Rechte abgeleitet werden

Du möchtest das Thema „Gartenplanung/-gestaltung“ einfach, verständlich und umfassend erklärt bekommen?

Du möchtest sorgenfrei in deine eigene Gartenplanung starten?

Dann hol dir jetzt DEIN e-book:

„Gartenplanung für Selbermacher: einfach gedacht – verständlich gemacht“

risikofrei*:

STATT 97 €

FÜR NUR 37€ !

Vorab kannst Du dir außerdem meine kostenfreie Checkliste downloaden!

*  Der Kauf ist für Dich risikofrei. Du erhälst vom Zahlungsanbieter „digistore24.de“ ein 14-tägiges Rückgaberecht!